Provisionsrückzahlungsrisiko

Gezahlte,  aber nicht verdiente Provisionen und Courtagen, stellen für Maklerunternehmen, Vermittlungsagenturen und Versicherungsgesellschaften ein erhebliches Risiko dar. Dann nämlich, wenn die erfolgsabhängige Vergütung in beträchtlicher Höhe zurückgefordert werden muss (Forderungen gegen Vermittler).

Das Risiko, dass Mitarbeiter, die mit einer Provisionsrückforderung konfrontiert werden, diese nicht erfüllen können oder wollen, wird durch die spezielle Versicherung zum Provisionsrückzahlungsrisiko abgesichert.

Für Unternehmen, die eine erfolgsabhängige Vergütung aus Vermittlungsgeschäften anbieten, bietet die Absicherung des Provisionsrückzahlungsrisikos diese Vorteile:

  • Die Ansprüche aus unverdienten Provisionen sind abgesichert.
  • Die Bildung einer Stornoreserve kann entfallen.
  • Durch den Wegfall von Provisionseinbehalten wird das Unternehmen attraktiver für Top-Verkäufer.

Fragebogen Provisionsrückzahlungsrisiko (PDF, 69.61 KB)

« Zurück

Kooperationen und Mitgliedschaften

Top